Preise und Ehrungen 2015 – Liste

Liste

EXIST-Gründerstipendium (18.12.2015)

Dr.-Ing. Vlado Altmann, Dr.-Ing. Benjamin Wagner und Dr.-Ing. Jan Skodzik (alle Absolventen und Promovenden vom Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik) erhalten am 18. Dezember 2015 ein EXIST-Gründerstipendium vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) für ihre Gründungsidee „GetVise“.

weiterlesen

Deutschland STIPENDIUM 2015/2016 (13.11.2015)

9 Studierende der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik erhalten am 13. November 2015 ein Deutschland STIPENDIUM für das Studienjahr 2015/2016. Ein Stipendium wurde neu vergeben an Studierende höherer Semester und für acht Studierende wurde das Stipendium verlängert. Damit werden ihre sehr guten Studienleistungen gewürdigt.

weiterlesen

Auszeichnung für Masterarbeit – Buchveröffentlichung bei „BestMasters“ im Springer Verlag (08.10.2015)

M.Sc. Eike Björn Schweißguth (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik) wird am 8. Oktober 2015 vom Springer Wissenschaftsverlag mit der Veröffentlichung seiner Masterarbeit in der Buchreihe „BestMasters“ ausgezeichnet. Seine mit Bestnote bewertete Masterarbeit „Entwicklung und Evaluierung eines SDN-gestützten echtzeitfähigen Gerätenetzwerkes“ ist die erste Masterarbeit der Universität Rostock, die in dieser Buchreihe publiziert wird.

weiterlesen

Preis für beste Lehre der IEF für das Studienjahr 2015 (03.07.2015)

Prof. Dr.-Ing. Thomas Kirste (Institut für Informatik), Prof. Dr. rer. nat. habil. Hartmut Ewald (Institut für Allgemeine Elektrotechnik) und Dr.-Ing. Martin Schaeper (Institut für Allgemeine Elektrotechnik) erhalten am 3. Juli 2015 den Preis für die beste Lehre der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik für das Studienjahr 2015.

weiterlesen

VDI-Studienpreis 2015 (03.07.2015)

M.Sc. Henning Puttnies (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Dirk Timmermann und Dr.-Ing. Vlado Altmann), Absolvent des Studiengangs Elektrotechnik, wird am 3. Juli 2015 mit dem VDI-Studienpreis Mecklenburg-Vorpommern 2015 für seine Masterarbeit „Konzipierung und Implementierung eines Smart-Metering-Systems zur automatisierten Zählerwerterfassung und Übermittlung“ ausgezeichnet.

weiterlesen


INFO.RO Förderpreis 2014 für die beste Master-/Diplomarbeit (03.07.2015)

M.Sc. Martin Röhlig (Institut für Informatik, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. habil. Heidrun Schumann und Dipl.-Inf. Steve Dübel) erhält am 3. Juli 2015 den INFO.RO Förderpreis für die beste Master-/Diplomarbeit 2014 für seine Masterarbeit „Flexible Visualisierung von Wetterdaten im räumlichen Kontext unter Berücksichtigung von Unsicherheiten“ im Masterstudiengang Visual Computing.

weiterlesen

INFO.RO Förderpreis 2014 für die beste Bachelorarbeit (03.07.2015)

B.Sc. Paul Stelzer (Institut für Informatik, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Kurt Sandkuhl und Dipl. Wirt. Inf. M.Sc. Matthias Wißotzki) erhält am 3. Juli 2015 den INFO.RO Förderpreis 2014 für die beste Bachelorarbeit für seine Arbeit „Klassifikation von Rollen im Enterprise Architecture Management“ im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik.

weiterlesen

INFO.RO Sonderpreis 2014 für die beste Abschlussarbeit im Lehramt Informatik (03.07.2015)

Sarah Sahl (Institut für Informatik, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Kurt Sandkuhl und Dr.-Ing. Karina Oertel) erhält am 3. Juli 2015 den INFO.RO Sonderpreis 2014 für die beste Abschlussarbeit im Rahmen der Ersten Staatsprüfung Lehramt Informatik für ihre Staatsexamensarbeit „Modellierung von Verbesserungsprozessen im Studium im Rahmen des Qualitätsmanagements Begründung“ im Lehramtsstudiengang Fach Informatik für Gymnasien.

weiterlesen

Joachim-Jungius-Förderpreis 2015 (03.07.2015)

Dr.-Ing. Hussein Al-Shatri (Institut für Nachrichtentechnik, Betreuer Prof. Dr.-Ing. habil. Tobias Weber) wird am 3. Juli 2015 mit dem Joachim-Jungius-Förderpreis 2015 der Gesellschaft der Förderer der Universität Rostock e.V. (GFUR) für seine Dissertation „Interference Reduction in Multiuser Relay Networks“ ausgezeichnet.

weiterlesen


Dritter Platz beim INNO AWARD 2015 (29.06.2015)

Dipl. Wirt. Ing. M.Sc. Matthias Wißotzki, Prof. Dr.-Ing. Kurt Sandkuhl und die Wirtschaftsinformatiker B.Sc. Tino Weichert, M.Sc. Andreas Kolerski und M.Sc. Erik Hennig (alle Institut für Informatik) gewinnen am 29.06.2015 den 3. Platz beim Innovationspreis INNO AWARD 2015 des Verbunds der Technologiezentren Mecklenburg-Vorpommern e.V. (VTMV) für ihre Geschäftsidee „myScreen“ auf der Festveranstaltung in Greifswald.

weiterlesen

Best Paper Award der ANSYS 2015 (25.06.2015)

Prof. Dr.-Ing. Dennis Hohlfeld (Institut für Gerätesysteme und Schaltungstechnik) wird am 25. Juni 2015 mit dem Best-Paper-Award der 33. CADFEM ANSYS Conference & CADFEM Users’ Meeting 2015 in der Kategorie Elektromagnetik (24. – 26. Juni 2015) in Bremen für seinen Vortrag „Structure Preserving Model Order Reduction and System Level Simulation of MEMS Piezoelectric Energy Harvester“ ausgezeichnet. Die zugehörige wissenschaftliche Veröffentlichung wurde von M. Kudryavtsev, E. B. Rudnyi,…

weiterlesen

Business Information Systems Fellow Award (24.06.2015)

Prof. Dr.-Ing. Kurt Sandkuhl (Institut für Informatik) wird am 24. Juni 2015 mit dem Business Information Systems Fellow Award für seine Verdienste um das Fachgebiet Wirtschaftsinformatik im Allgemeinen und die internationale Konferenz zu Business Information Systems im Besonderen auf der 18. Internationalen BIS Konferenz (24.06. - 26.06.2015) in Poznan, Polen ausgezeichnet.

weiterlesen

Best Paper Award der EuroVis 2015 (29.05.2015)

Dr.-Ing. Martin Luboschik, M.Sc. Martin Röhlig, Dipl.-Inf. Arne Bittig, Prof. Dr.-Ing. habil. Heidrun Schumann und Dr.-Ing. Christian Tominski (alle Institut für Informatik) sowie Dr. Natalia Andrienko (Fraunhofer IAIS Bonn) erhalten am 29. Mai 2015 den Best-Paper-Award der EuroVis 2015 (25.05. - 29.05.2015) in Cagliari in Italien für ihr Paper „Feature-Driven Visual Analytics of Chaotic Parameter-Dependent Movement“.

weiterlesen

1. Platz beim Kommunikationswettbewerb der Langen Nacht der Wissenschaften (07.05.2015)

Das Team der Universitätsmedizin und des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) Dr. med. Ingo Kilimann (DZNE/UMR: Universitätsmedizin Rostock), Dipl.-Inf. Martin Dyrba (DZNE, Absolvent der IEF), M.Sc. Christina Heine (UMR), M.Sc. Katharina Brüggen (UMR), Dipl.-Inf. Philipp Koldrack (DZNE/IEF: Institut für Informatik), Studienkoordinatorin Heike Raum (DZNE) und Studienkoordinatorin Henrike Pfaff (DZNE/UMR) erringen am 7. Mai 2014 den 1. Platz beim…

weiterlesen

DFG-PostDoc-Forschungsstipendium (20.04.2015)

Dr.-Ing. Peter Danielis (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik) wird am 20. April 2015 mit einem DFG-PostDoc-Forschungsstipendium für einen einjährigen Forschungsaufenthalt an der Königlich Technischen Hochschule (KTH) in Stockholm für seine Ideen zur Weiterentwicklung seiner Forschungen zur Vernetzung von Internet-Zugangsknoten ausgezeichnet.

weiterlesen

Best Paper Award ACM SAC 2015 (16.04.2015)

Dipl.-Inf. Nikolaus Jeremic, Dr.-Ing. Helge Parzyjegla und Prof. Dr.-Ing. habil. Gero Mühl (alle Institut für Informatik) erhalten am 16. April 2015 den Best-Paper-Award auf dem ACM Symposium on Applied Computing 2015 (SAC'15) in der Kategorie „System SW & Security“ (13.04. - 17.04.2015) in Salamanca in Spanien für ihr Paper „Improving Random Write Performance in Heterogeneous Erasure-Coded Drive Arrays by Offloading Code Block Requests“.

weiterlesen

Jurymitglied bei BMWi-Wettbewerb (09.03.2015)

Prof. Dr.-Ing. Kurt Sandkuhl (Institut für Informatik) wird am 9. März 2015 zum dritten Mal in Folge in die Jury für die Auszeichnung „IKT-Gründung des Jahres“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) berufen.

weiterlesen



  • 1