Preise und Ehrungen 2009 – Liste

Liste



Prof. Werner Petersen-Preis der Technik 2009 (20.11.2009)

Martin Gag (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik), Absolvent des Studienganges Informationstechnik / Technische Informatik, wird am 20. November 2009 mit dem Prof. Werner Petersen-Preis der Technik für seine Masterarbeit „Implementierung und Optimierung eines Sicherheitskonzeptes zur Echtzeit-Mustererkennung in hochbitratigen Ethernet-Datenströmen mittels SystemC“ – in der er neue Methoden zur Erkennung von Angriffen im Internet untersucht – ausgezeichnet.

weiterlesen

2. Platz beim Jungunternehmerpreis der Universität Rostock 2009 (16.11.2009)

B.Sc. Roland Vogel (Absolvent der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät), Dipl. Wirt. Ing. M.Sc. Matthias Wißotzki (Institut für Informatik) und Rechtsanwalt Tobias Fischer (Absolvent der Juristischen Fakultät), alle Absolventen der Universität Rostock, gewinnen am 16. November 2009 den 2. Platz beim Jungunternehmerpreis der Universität Rostock 2009 mit ihrem knapp zwei Jahre zuvor gegründeten Unternehmen ViribusFerox KG.

weiterlesen

Auswahl für Teilnahme am IBM-Elite-Praktikum „Extreme Blue“ (16.10.2009)

Daniel Pfefferkorn (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik), Student im Studiengang Informationstechnik / Technische Informatik, wird im Oktober 2009 als einer von 15 europaweit ausgesuchten Studenten für die Teilnahme am Elite-Praktikum „Extreme Blue“ am IBM Forschungs- und Entwicklungszentrum Böblingen ausgewählt. Dabei ist in einem Team eine gegen Fehler robuste Hardware zu konzipieren.

weiterlesen




Bester wissenschaftlicher Mitarbeite der IEF (I) (16.07.2009)

Dr.-Ing. Frank Golatowski (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik) wird im Juli 2009 als Bester wissenschaftlicher Mitarbeite der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik ausgezeichnet. Damit werden seine wissenschaftlichen Ergebnisse im Bereich Web Services for Devices und der 2008 erneut errungene ITEA-Preis gewürdigt.

weiterlesen



1. Platz beim VentureCup MV 2009 – Ideenwettbewerb des Landes Mecklenburg-Vorpommern (12.06.2009)

Marian Lüder, Prof. Dr.-Ing. habil. Ralf Salomon (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik) und Gerald Bieber (Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung) erreichen am 12. Juni 2009 im VentureCup MV 2009 – Ideenwettbewerb des Landes Mecklenburg-Vorpommern den 1. Platz in der Kategorie „Forscher-Team“ mit ihrer Projektidee „iFall - ein System zur Vermeidung von Sturz- und Fallschäden“ (Mentor: Prof. Bodo Urban).

weiterlesen

3. Platz beim VentureCup MV 2009 – Ideenwettbewerb des Landes Mecklenburg-Vorpommern (12.06.2009)

Elmar Zeeb, Dr.-Ing. Frank Golatowski und Steffen Prüter (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik) erreichen am 12. Juni 2009 im VentureCup MV 2009 – Ideenwettbewerb des Landes Mecklenburg-Vorpommern den 3. Platz in der Kategorie „Nachwuchsforscher“ mit ihrer Projektidee „PipesBox – Ein modellbasiertes Software-Werkzeug zur einfachen Erstellung zukünftiger Service-basierter Geräte und Systeme im Web 2.0“ (Mentor: Prof. Dirk Timmermann).

weiterlesen

Student Paper Award der VITAE 2009 (20.05.2009)

Martin Krohn (Institut für Informatik) erhält im Mai 2009 eine Auszeichnung des Programmkomitees in der Kategorie „Student Paper Award“ bei der First International Conference on Wireless VITAE 2009 (Wireless Communications, Vehicular Technology, Information Theory and Aerospace & Electronic Systems Technology, 17. - 20. Mai 2009) in Aalborg (Dänemark) für sein Paper „Aspects of Roadside Backbone Networks“.

weiterlesen




SPIE Pioneer Award (16.04.2009)

Prof. Dr. Olaf Wolkenhauer (Institut für Informatik) wird im April 2009 mit dem SPIE Pioneer Award der SPIE Organisation für Optik und Photonik in den USA für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Systembiologie ausgezeichnet.

weiterlesen

Gewinner des Wettbewerbs IT-Future Fond (16.03.2009)

Alumnus Dr.-Ing. Frank Grassert (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik) wird im März 2009 Gewinner des Wettbewerbs IT-Future Fond zur Förderung innovativer Geschäftsvorhaben mit seiner Technologieausgründung SENEON. Der Gewinn ist mit einer Förderung in Höhe von 40.000 Euro verbunden.

weiterlesen


  • 1