Preise und Ehrungen 2006 – Liste

Liste


Joachim-Jungius-Förderpreis 2006 (16.12.2006)

Dr.-Ing. Peter Birkholz (Institut für Informatik) wird im Jahr 2006 mit dem Joachim-Jungius-Förderpreis 2006 der Gesellschaft der Förderer der Universität Rostock e.V. (GFUR) für seine Dissertation „3D-Artikulatorische Sprachsynthese“ ausgezeichnet.

weiterlesen

DAAD-Preis 2006 (05.12.2006)

Li Song (China), Studiengang Master Wirtschaftsinformatik, erhält im Dezember 2006 den DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender an der Universität Rostock 2006 für besondere akademische Leistungen sowie besonderes gesellschaftlich-interkulturelles Engagement.

weiterlesen

LUDWIG-BÖLKOW-Nachwuchspreis 2006 (20.11.2006)

Claas Cornelius (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik) erhält am 20. November 2006 den LUDWIG-BÖLKOW-Nachwuchspreis 2006 für seinen Beitrag „Technik zur Reduzierung des Energieverbrauchs von Mikrochips“.

weiterlesen



ITEA-Award 2006 in Gold (05.10.2006)

Das Projekt SIRENA (EU/ITEA/BMBF-Projekt SIRENA, Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik) wird am 5. Oktober 2006 mit dem Achievement Award des Europäischen Programms »Information Technology for European Advancement« (ITEA) in Gold ausgezeichnet.

weiterlesen


6. Platz als „Forscher-Team“ bei der venturesail 2006 (16.08.2006)

Daryoush Bazargani und Matthias Waldhauer (Institut für Informatik / MICON e.V.) erreichen im August 2006 beim Finale der venturesail 2006 – Ideenwettbewerb des Landes Mecklenburg-Vorpommern den 6. Platz in der Kategorie „Gründer-Team“ für ihren Beitrag „Herstellung und Vertrieb von elektronisch gesteuerten ergonomischen Kopfkissen“ (Mentor: Prof. Djamshid Tavangarian).

weiterlesen

4. Platz als „Forscher-Team“ bei der venturesail 2006 (16.08.2006)

Dr.-Ing. Frank Golatowski (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik) erreicht im August 2006 beim Finale der venturesail 2006 – Ideenwettbewerb des Landes Mecklenburg-Vorpommern den 4. Platz in der Kategorie „Forscher-Team“ mit seiner Projektidee „SINUS – Service Infrastructure for Networked Ubiquitous Services“ (Mentor: Prof. Dirk Timmermann).

weiterlesen

Auszeichnung für überzeugendste Präsentation und Sonderpreis bei der venturesail 2006 (16.08.2006)

Dr.-Ing. Matthias Handy und Dr.-Ing. Frank Grassert (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik) erhalten im August 2006 beim Finale der venturesail 2006 – Ideenwettbewerb des Landes Mecklenburg-Vorpommern die Auszeichnung für die überzeugendste Präsentation verbunden mit dem Sonderpreis der OSTSEESPARKASSE für ihre Projektidee „SENEON: Vermarktung und Entwicklung von drahtlosen Sensornetzen“ (Mentor: Prof. Dirk Timmermann).

weiterlesen

4. Platz und Sonderpreis in Vorrunde beim Businessplan-Wettbewerb „Einfach anfangen“ MV (16.07.2006)

Dr.-Ing. Matthias Handy und Dr.-Ing. Frank Grassert (Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik) erreichen im Juli 2006 beim Businessplan-Wettbewerb „Einfach anfangen“ des Landes Mecklenburg-Vorpommern in der Vorrunde den 4. Platz und erhalten gleichzeitig den Sonderpreis „Ausgezeichnetes Unternehmenskonzept“ für ihre Geschäftsidee „SENEON: Vermarktung und Entwicklung von drahtlosen Sensornetzen“.

weiterlesen


  • 1