Lange Nacht der Wissenschaften in Rostock

   

Herzlich willkommen, hier finden Sie Informationen zur Beteiligung der IEF an der Langen Nacht der Wissenschaften.

Die Lange Nacht der Wissenschaften ist eine Traditionsveranstaltung der Regiopol-Region Rostock, die im Jahr 2022 zum 19. Mal stattfinden wird. Gleichzeitig war sie als Präsenzveranstaltung bis zum Jahr 2019 das größte Public-Science-Event in Mecklenburg-Vorpommern. Pandemiebedingt musste die Lange Nacht 2020 und 2021 als Livestream-Studioproduktion online stattfinden. Beide Online-Veranstaltungen wurden von Prof. Alke Martens (Fakultät für Informatik und Elektrotechnik, Institut für Informatik) und Prof. Michael Leyer (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Institut für Betriebswirtschaftslehre) moderiert und sind als Aufzeichnungen bei YouTube abrufbar. Eine Aufzeichnung der Online-Veranstaltung aus dem Oktober 2021 finden Sie auch auf der Webseite des Veranstalters.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Langen Nacht der Wissenschaften in Rostock.

   

19. Lange Nacht der Wissenschaften 2022

Termin: ... in Planung ... siehe Webseite des Veranstalters

   

Aufzeichnungen vergangener Veranstaltungen

➜ Wissenshafen Rostock • Die lange Nacht des Wissens 2021 - Video bei YouTube – Produktion durch den TV-Sender MV1 – Heimat bewegt
➜ Lange Nacht der Wissenschaften 2020 geht on AIR! - Video bei YouTube – Produktion durch den TV-Sender MV1 – Heimat bewegt
➜ Lange Nacht der Wissenschaften: Uni Rostock feiert 600 Jahre und lud zum Forschen ein (2019) - Video bei YouTube – Produktion durch den TV-Sender MV1 – Heimat bewegt
 Lange Nacht der Wissenschaften Rostock 2017 - Video bei YouTube – Produktion durch den TV-Sender MV1 – Heimat bewegt
➜ Informatik zum Anfassen auf der langen Nacht der Wissenschaften 2016 in Rostock - Video bei YouTube – Produktion von Nico Serapins und Phillip Collin im Auftrag von Sphinx ET

Bitte beachten Sie: Sobald Sie auf den Link zu YouTube klicken und sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.