Die Studiengänge der IEF im CHE-Ranking

Das CHE-Hochschulranking ist mit rund 120.000 befragten Studierenden und mehr als 300 untersuchten Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien der umfassendste und detaillierteste Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum. Es werden die aktuell Studierenden nach ihren Studienbedingungen befragt und Fakten zu Lehre und Forschung erhoben. Die einzelnen Fachgebiete werden jeweils alle drei Jahre neu gerankt. Das Ranking wird vom 1994 von der Bertelsmann Stiftung und der Hochschulrektorenkonferenz gegründeten Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) organisiert und in Kooperation mit der Wochenzeitschrift DIE ZEIT publiziert.

Studierende geben der Rostocker Informatik im CHE-Hochschulranking 2021 sehr gute Noten

Wirtschaftsinformatik der Uni Rostock gehört zur Spitzengruppe in Deutschland beim CHE-Hochschulranking 2020

IEF-Studiengänge der Elektro- und Informationstechnik erreichen sehr gute Plätze beim CHE-Hochschulranking 2019