Fortbildung für Lehrende: Kurse in Elektro-/Informationstechnik und Informatik

Kurse für Lehrende aller Schultypen bietet das Projektteam von „Kick Me To Science“ am Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik an.

Die Themen werden individuell nach Wunsch der Teilnehmenden zusammengestellt. Themen-Beispiele: Crash-Kurse Elektronik/Digital-Elektronik, Entwickeln/Stecken und Programmieren elektronischer Schaltungen am Beispiel der senseBox:edu (Arduino), Roboterbau und –programmierung mit (LEGO mit C bzw. SPURT-Roboter), Nutzung des Schul-Labors im Unterricht, Vorbereitung von Technikwettbewerben, Mikrocontrollerprogrammierung etc.

  

Die Veranstaltungen werden wahlweise im SPURT-Schülerlabor an der Universität Rostock oder vor Ort durchgeführt.

Die Kurse sind vom Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQMV) als Fortbildungsveranstaltungen für Lehrende in MV anerkannt.