Impressum  

Integriertes Projekt „Informationsinfrastruktur“ im SFB „ELAINE“

Laufzeit

1. Juli 2017 bis 30. Juni 2021

  

Finanzierung

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

  

Projektleiter

Prof. Dr.-Ing. Sascha Spors, Fakultät für Informatik und Elektrotechnik (IEF)

Prof. Dr. rer. nat. habil. Ursula van Rienen (IEF)

Prof. Dr.-Ing. habil. Manuela Sander (MSF)

  

Beteiligte Einrichtungen / Fachgebiete

Der SFB „ELAINE“ ist ein interdisziplinärer Forschungsverbund von 14 beteiligten Institutionen aus den Bereichen Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Materialwissenschaften, Physik, Biologie und Medizin.

Am integrierten Projekt „Informationsinfrastruktur“ sind beteiligt:

  • Fakultät für Informatik und Elektrotechnik (IEF)

    • Institut für Nachrichtentechnik
    • Institut für Allgemeine Elektrotechnik

  • Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik (MSF)

    • Institut für Strukturmechanik

  

Kurzbeschreibung

Das Projekt zur Informationsinfrastruktur hat das Ziel, die Verfügbarkeit der Forschungsdaten und die Reproduzierbarkeit der wissenschaftlichen Ergebnisse im SFB sicherzustellen. Auf Basis eines umfassenden Konzeptes zum Datenmanagement werden alle anfallenden Forschungsdaten gesammelt, verwaltet und konsistent archiviert. Zur Unterstützung des Datenmanagements wird eine virtuelle Forschungsumgebung realisiert, sowie zentrale Ressourcen für numerische Simulationen bereitgestellt. Ein Trainings- und Qualifikationsprogramm zu den Grundlagen reproduzierbarer Wissenschaft und des Datenmanagements wird ergänzend angeboten. Die Förderung offener Forschung ist somit ein wesentliches Anliegen des Projektes.

  

Im integrierten Projekt „Informationsinfrastruktur“ forscht ein Post-Doc (an der IEF).