Impressum  

Preise & Ehrungen 2005

Jahresübersichten:
Preise und Ehrungen der Jahre  → 2019 |  → 2018 | → 2017 | → 2016 | → 2015 | → 2014 | → 2013 | → 2012 | → 2011 | → 2010 | → 2009 | → 2008 | → 2007 | → 2006 | → 2005 | → 2004

  

Prof. Dr.-Ing. habil. Kerstin Thurow (Institut für Automatisierungstechnik) wird am 29. April 2005 als Unternehmerin des Jahres 2005 für die Firmenausgründung amplius GmbH vom Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock Roland Methling ausgezeichnet.

  

Dr. rer. medic. Gerd Kaiser, André Petry und Prof. Dr.-Ing. habil. Djamshid Tavangarian (Institut für Informatik) erhalten im Oktober 2005 einen Jury-Preis beim Gründerwettbewerb – Mit Multimedia erfolgreich starten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit für ihren Beitrag „VoiceSys“. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Preisvergabe bei diesem Wettbewerb erfolgte ohne die Vergabe von Platzierungen.

  

Cheng Sun (China), Studiengang Master Computational Engineering, erhält im Dezember 2005 den DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender an der Universität Rostock 2005 für besondere akademische Leistungen sowie besonderes gesellschaftlich-interkulturelles Engagement. Der mit 1.000 € dotierte Preis wird vom Deutschen Akademische Austauschdienst (DAAD) einmal jährlich an jeweils einen ausländischen Studierenden pro Universität vergeben. An der Universität Rostock wird der DAAD-Preis seit 1995 vergeben.

  

Prof. Dr. Olaf Wolkenhauer (Institut für Informatik) wird im Jahr 2005 durch Ernennung zum lebenslangen Fellow des Stellenbosch Institute for Advanced Study (STIAS) in Südafrika geehrt.