In der Miniaturisierung liegen neue Welten und Möglichkeiten verborgen. Wir machen diese mit modernen Mikroskopen sichtbar. Lernen Sie unser 3D-Digital-Mikroskop mit 1.000-facher und ein Rasterelektronenmikroskop mit bis zu 1.000.000-facher Vergrößerung kennen. Mikroskope sind seit ihrer Erfindung wichtige Instrumente für die Wissenschaft. In der Elektrotechnik werden sie zur Untersuchung von Materialien, Mikrosystemen, Schaltkreisen und Leiterplatten verwendet und helfen, Strukturen und Materialien zu optimieren und darin ablaufende Prozesse besser zu verstehen.
 

Form:     Vortrag mit Demonstrationen
Dauer:30 – 45 min
Ort:an der IEF in Rostock im REM-Labor und im Mikroskopie-Labor
Level:ab Klassenstufe 8

  

Bild: Rasterelektronenmikroskop

  

                                                                                                                        

Prof. Dr.-Ing. Dennis Hohlfeld
Lehrstuhl für Mikro- und Nanotechnik elektronischer Systeme
Institut für Gerätesysteme und Schaltungstechnik
dennis.hohlfeld(at)uni-rostock.de
https://www.igs.uni-rostock.de/ 

Die Forschung an Materialien für die Elektronik und das Verstehen des Materialverhaltens im Nanometer-Bereich bilden die wissenschaftliche Grundlage zur Entwicklung immer leistungsfähigerer Werkstoffe für die Mikroelektronik und Mikrooptik.