Impressum  

Landesolympiade Informatik

Sie sind an Informatik-Fragestellungen interessiert und möchten sich landesweit mit MitschülerInnen messen und gleichzeitig etwas dazulernen? Die jährlich stattfindende Landesolympiade Informatik Mecklenburg-Vorpommern gibt Ihnen in zwei Altersklassen die Möglichkeit, sich mit dem Fachgebiet Informatik näher zu beschäftigen:

  • Sekundarstufe I (8. und 9. Klasse): Programmieren von LEGO Mindstorm® Robotern
  • Sekundarstufe II (10. bis 12. Klasse): Netzwerktechnologie, IT-Sicherheit und Programmierung in Python

In drei zweitägigen Vorbereitungscamps (September bis Dezember) sowie im zweitägigen Endausscheid im Januar in Güstrow beschäftigen Sie sich mit den jährlich wechselnden Aufgabenstellungen. Wesentlich ist hierbei nicht (nur) der Gewinn des Wettbewerbs, sondern vor allem Ihr persönlicher Gewinn an Freude, Spaß am Knobeln und technischen Erkenntnissen, die Sie aus diesem Wettbewerb mit nach Hause nehmen können.

Die Landesolympiade Informatik Mecklenburg-Vorpommern wird vom BilSE-Institut MV organisiert. Mitarbeiter des Instituts für Informatik der Universität Rostock begleiten die Landesolympiade fachlich und sind zusammen mit Vertretern der Hochschule Wismar für die inhaltliche Gestaltung der Vorbereitungscamps und des Endausscheids verantwortlich.