Geschichte der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik

Am 26. Mai 1951 wird die Technische Fakultät für Schiffbau an der Universität Rostock feierlich eröffnet. Damit ist die Universität Rostock - die selbst die älteste Universität im Ostseeraum und die drittälteste Universität in Deutschland ist - ebenfalls die erste klassische Universität Deutschlands, die ihre Struktur um eine technische Fakultät erweitert hat und somit wegweisend für andere Universitäten wirkte. Heute nach 60 Jahren setzt die Universität Rostock ihre ingenieurwissenschaftliche Tradition mit der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik (IEF) und der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik (MSF) fort.

  

Die heutige Fakultät für Informatik und Elektrotechnik vertritt die Wissenschaftsgebiete Elektrotechnik, Wirtschaftsinformatik und Informatik. Diese sind zu folgenden Zeiten entstanden:

  • 1953 - Fachgebiet Elektrotechnik
  • 1966 - Fachgebiet Wirtschaftsinformatik
  • 1984 - Fachgebiet Informatik

  

Alle drei Wissenschaftsgebiete sind heute in der am 1. Januar 2004 gegründeten Fakultät für Informatik und Elektrotechnik vereint.