Einschreibung und Einschreibungsfristen
Bewerbung und Bewerbungsfristen

  

Einschreibung für die Bachelor-Studiengänge ET/ITTI/IN/WIN für Studieninteressierte mit deutschem Abitur bzw. mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung

Die Bachelor-Studiengänge Elektrotechnik, Informationstechnik/Technische Informatik, Informatik und Wirtschaftsinformatik sind an der Universität Rostock zulassungsfreie Studiengänge. Damit Sie in einem dieser Studiengänge Ihr Studium beginnen können, müssen Sie sich einschreiben. Diese Studiengänge beginnen jeweils nur zum Wintersemester.

Einschreibungszeitraum

  • 1. August bis 30. September für Studienbeginn im Wintersemester

Webadressen

Bitte beachten Sie unbedingt die auf den Uni-Webseiten angegebenen Hinweise zu Hochschulzugangsberechtigung, Zugangsvoraussetzungen, Ablauf der Einschreibung und die von Ihnen einzuhaltenden Fristen für die Online-Einschreibung sowie die postalische Zusendung der ausgedruckten und unterschriebenen Einschreibungsunterlagen und Belege für den Nachweis Ihrer Hochschulzugangsberechtigung!

Hinweise zur Terminologie auf den Uni-Webseiten:
Als „grundständige Studiengänge“ werden die Bachelor-Studiengänge bezeichnet. Auf ein Bachelor-Studium aufbauende Master-Studiengänge werden dann als „weiterführende Studiengänge“ bezeichnet.
Sie müssen nur die „Einschreibung“ absolvieren. „Einschreibung zum 1. Fachsemester“ bedeutet, dass Sie sich in das erste Semester eines Bachelor-Studiengangs (oder später auch Master-Studiengangs) einschreiben, d.h. Sie belegen diesen Studiengang „von Anfang an“. Im Gegensatz dazu können sich Fachrichtungs- und/oder Hochschulwechsler, die dieses oder ein anderes Fach bereits mindestens ein Semester studiert haben, auch in höhere Fachsemester und ggf. auch zum Sommersemester – also mitten in das Studium hinein – einschreiben, wenn ihre Vorleistungen entsprechend anerkannt werden.

Für die o.g. Studiengänge – da zulassungsfrei – nicht zutreffend sind die „Bewerbung für Studiengänge mit zentralem Bewerbungsverfahren“ – hierbei müssen sich Interessierte bundesweit zentral um einen Studienplatz bewerben – sowie die „Bewerbung für zulassungsbeschränkte Studiengänge mit universitätsinternem Auswahlverfahren“ für lokal nur an der jeweiligen Hochschule zulassungsbeschränkte Studiengänge, bei denen die Bewerbung dann direkt an der Hochschule stattfindet.

  

  

Einschreibung für die Bachelor-Studiengänge ET/ITTI/IN/WIN für internationale Studieninteressierte ohne deutsches Abitur bzw. ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung

Internationale Studieninteressierte müssen folgende Nachweise erbringen:

  • Hochschulzugangsberechtigung für ein Studium in Deutschland
  • Nachweis von ausreichenden deutschen Sprachkenntnissen

Internationale Studierende müssen sich immer für den sie interessierenden Studiengang bewerben.

Bewerbungszeitraum:

  • bis 15. Januar für das nächste Sommersemester (Semesterbeginn 1. April)
  • bis 15. Juli für das nächste Wintersemester (Semesterbeginn 1. Oktober)

Wenn Sie als Ergebnis der Bewerbung für den Studiengang eine Zulassung erhalten haben, müssen Sie sich dann noch in den Studiengang einschreiben. Dafür nutzen Sie bitte das Formular von der UNI-Webseite (Adresse siehe unten). Die Frist für die Einschreibung finden Sie in Ihrem Zulassungsbescheid.

Webadresse

  

  

Bewerbung / Einschreibung für das Fach Informatik im Lehramtsstudium

Das Lehramtstudium wurde zum Wintersemester 2012/2013 modularisiert. Das bedeutet u.a. für die Bewerbung bzw. Einschreibung, dass Sie sich für das Lehramtsstudium für den von Ihnen gewünschten Schultyp (Grundschule, Regionalschule, Gymnasium, Sonderpädagogik, Berufliche Schulen) und für die beiden von Ihnen gewählten Fächer innerhalb des Lehramtstudiums jeweils bewerben (bei zulassungsbeschränkten Studiengängen und Lehramts-Fächern) bzw. einschreiben (bei zulassungsfreien Studiengängen bzw. Fächern) müssen.
Die beiden Schultypen Grundschule und Sonderpädagogik sind grundsätzlich (egal welche Fächer Sie wählen) zulassungsbeschränkt, d.h. hier müssen Sie sich in jedem Falle bewerben.
Bei den Schultypen Regionalschule und Gymnasium sind nur einige Fächer zulassungsbeschränkt. Hier gilt: Wenn mindestens eines der von Ihnen gewählten Fächer zulassungsbeschränkt ist, müssen Sie sich für den Schultyp und beide Fächer bewerben; dies erfolgt im Bewerbungsportal kombiniert in einem Bewerbungsvorgang. Sind beide Fächer nicht zulassungsbeschränkt, dann gilt das auch für den Schultyp und Sie müssen sich (für Schultyp und beide Fächer) nur einschreiben, was im Einschreibungsportal ebenfalls kombiniert in einem Vorgang erfolgt.
Das Bewerbungsprtal und das Einschreibungsportal sind nur zu den u.g. Bewerbungs-/Einschreibungszeiträumen auf der Uni-Homepage und den u.g. Webseiten freigeschaltet.
Die Lehramtsstudiengänge beginnen grundsätzlich nur im Wintersemester.

Sie können das Fach Informatik in folgenden Schultypen wählen:

  • Lehramt an Regionalschulen – Fach Informatik (Abschluss mit Staatsexamen)
  • Lehramt an Gymnasien – Fach Informatik (Abschluss mit Staatsexamen)
  • Lehramt an Beruflichen Schulen – Studiengang Berufspädagogik (Bachelor + Master) mit Erstfach Informatik oder Erstfach Informationstechnik sowie Zweitfach Informatik
  • Lehramt an Beruflichen Schulen – Studiengang Wirtschaftspädagogik (Bachelor + Master) mit Zweitfach Informatik

Bitte beachten Sie, dass das Lehramtsstudium derzeit starken Veränderungen unterliegt und ständig weiterentwickelt wird. Aktuelle Informationen finden Sie auf den u.g. Webseiten.

Eine der für die Zulassung notwendigen Bedingungen für Lehramtsinteressierte ist die Teilnahme am Selbsterkundungsverfahren cct-germany.

Bitte beachten Sie die für den von Ihnen gewählten Schultyp und die von Ihnen gewählten Fächer jeweils zutreffenden Zugangsvoraussetzungen und Einschreibungsbedingungen bzw. bei den zulassungsbeschränkten Schultypen und Fächern die Bewerbungsbedingungen.

Bewerbungszeitraum für zulassungsbeschränkte Schultypen und Fächer

  • 1. Juni bis 15. Juli für das Wintersemester

Einschreibungszeitraum für zulassungsfreie Schultypen und Fächer

  • 1. August bis 30. September für das Wintersemester

Webadressen